Universelles Design als Kunst

Die meisten designbezogenen Begriffe beziehen sich auf eine bestimmte Spezialisierung oder Kategorie innerhalb des Bereichs Design. Begriffe wie Verpackungsdesign, Produktdesign, Webdesign oder Logodesign sind eigentlich selbsterklärend, weil die jeweiligen Berufe bekannt sind. Und was ist mit dem Begriff Universal Design? Ein ganzheitliches Konzept für Benutzervielfalt. Universal Design ist einerseits ein einfach zu interpretierender Begriff. Aber was wiederum macht ein Design universell? Universal Design ist keine Designdisziplin, sondern ein ganzheitliches Konzept, bei dem die universelle Anwendbarkeit von Produkten und Systemen im Vordergrund steht. Einige Autoren betonen auch die Gestaltung der Umgebung. Wer sich mit der Gestaltung taktiler Alltagsgegenstände und der Programmierung interaktiver und digitaler Apps beschäftigt, kennt die Ziele von Themen wie Usability und User Centric Design (UCD). Das Universal Design Konzept geht jedoch noch einen Schritt weiter und breitet sich nach und nach auf nationale und internationale Projekte auf der ganzen Welt aus.

Universelles Design und seine Essenz

Auch wenn es teilweise unterschiedliche Richtungen und Schwerpunkte gibt, ist die Idee im Grunde dieselbe: Produkte, Dienstleistungen, öffentliche Gebäude und Infrastruktur sollen für die Allgemeinheit sowohl nutzbar als auch anwendbar sein. Dieses Konzept wird in Deutschland auch als „Design for All“ bezeichnet.

Was sind die Prinzipien des universellen Designs?

Diese Prinzipien gelten als Richtlinien für Designer, Ersteller und Entwickler, um ihre Produkte oder Umgebungen einem möglichst breiten Spektrum von Benutzern mit unterschiedlichen Merkmalen anzubieten:

  • Prinzip 1: Breites Einsatzspektrum konzentriert sich auf die universelle Handhabung des Produkts.
  • Prinzip 2: Um auf eine Vielzahl individueller Nutzerpräferenzen eingehen zu können, ist eine flexible Nutzung notwendig.
  • Prinzip 3: Die intuitive Bedienung liegt in der Einfachheit und Übersichtlichkeit des Produkts.

Wie aus dem Obigen deutlich wird, ist das Hauptziel des universellen Designs eine maximale Abdeckung. Egal welchen Bereich es berührt, der Nutzer/Verbraucher und seine Bedürfnisse stehen immer an erster Stelle.

Verwandte Beiträge

Welche Pantone-Farbe ist 2023 angesagt?

Welche Farbe symbolisiert 2023? „Viva Magenta“ – und diese Pantone-Farbe ist es wirklich wert. Der außergewöhnliche Farbton strahlt Kraft und Energie aus, vermittelt fröhliche und